skip to Main Content

Die sorgfältige Auswahl des geeigneten SAP-Implementierungspartners ist entscheidend für den Erfolg eines SAP-Projekts.

Hier sind einige wichtige Faktoren, die bei der Auswahl zu berücksichtigen sind:

  1. Erfahrung und Fachkenntnisse: Überprüfen Sie die Erfahrung und Fachkompetenz des Implementierungspartners in der SAP-Branche, insbesondere bezogen auf die gewünschten SAP-Module und -Lösungen. Gewährleisten Sie, dass der Partner über zertifizierte SAP-Berater mit fundiertem Wissen verfügt.
  2. Branchenkenntnisse: Beachten Sie die Branchenkenntnisse des Partners. Ein Implementierungspartner mit Erfahrung in Ihrer Branche versteht Ihre spezifischen Anforderungen und Herausforderungen besser und kann maßgeschneiderte Lösungen anbieten.
  3. Referenzen und Erfolgsbilanz: Fragen Sie nach Referenzen und prüfen Sie die Erfolgsbilanz des Partners. Sprechen Sie mit anderen Kunden des Partners, um deren Erfahrungen und Zufriedenheit mit den Implementierungsprojekten zu erfahren.
  4. Projektmanagement-Methodik: Erkundigen Sie sich nach der Projektmanagement-Methodik des Partners. Eine strukturierte und gut organisierte Projektsteuerung ist entscheidend, um das SAP-Projekt termingerecht und im Budget abzuschließen.
  5. Ressourcen und Team: Stellen Sie sicher, dass der Implementierungspartner über ausreichend qualifizierte Ressourcen und ein erfahrenes Team verfügt, um Ihr SAP-Projekt effektiv umzusetzen. Fragen Sie nach den Rollen und Verantwortlichkeiten der Teammitglieder und wie der Partner sicherstellt, dass die richtigen Fachleute für Ihr Projekt zur Verfügung stehen.
  6. Change Management und Schulung: Fragen Sie nach dem Ansatz des Partners in Bezug auf Change Management und Schulung. Die erfolgreiche Einführung von SAP erfordert oft Veränderungen in Arbeitsabläufen und eine effektive Schulung der Benutzer. Der Implementierungspartner sollte Unterstützung bei der Change Management-Strategie bieten und umfassende Schulungsressourcen bereitstellen.
  7. Support und Wartung: Erkundigen Sie sich nach dem Support- und Wartungsangebot des Partners nach der Implementierung. Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Partner langfristige Unterstützung und regelmäßige Updates für die SAP-Lösungen bietet.
  8. Zusammenarbeit und Unternehmenskultur: Die Zusammenarbeit mit dem Implementierungspartner ist von großer Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass die Unternehmenskultur und die Arbeitsweise des Partners mit Ihren Werten und Erwartungen übereinstimmen. Offene Kommunikation und eine gute Zusammenarbeit sind entscheidend für den Projekterfolg.

Es ist ratsam, mehrere Implementierungspartner zu evaluieren und miteinander zu vergleichen, um die beste Wahl für Ihr SAP-Projekt zu treffen. Ein gründlicher Auswahlprozess hilft Ihnen dabei, einen vertrauenswürdigen und kompetenten Partner zu finden, der Ihre Anforderungen erfüllt und Sie bei einer erfolgreichen SAP-Implementierung unterstützt.

Back To Top